Gemeinsam stark – Genossenschaft der Hörakustiker und Augenoptiker sind beliebter denn je

Die Mitgliedschaft in einer Genossenschaft bietet im Verbund mit Gleichgesinnten eine massive Stärkung des eigenen Unternehmens. In der Branche der Augenoptik und Hörakustik wird Ronald Mayrhofer von einigen Kolleginnen und Kollegen liebevoll auch als „Mr. Genossenschaft“ betitelt. Inwieweit eine Genossenschaft eine Branche unterstützt erklärt Ronald Mayrhofer.

Loading

Besser hören und dabei gut aussehen: Eora für stilbewusste Kund:innen

In Deutschland und Österreich nutzen lediglich etwa ein Drittel der erwachsenen Personen mit Hörminderung ein Hörgerät. Die Gründe sind vielfältig: Einige empfinden ihren Hörverlust nicht als gravierend genug. Andere empfinden ein Hörgerät als unkomfortabel und akzeptieren diese nicht, da sie als medizinisches Hilfsmittel immer noch als negativ erachtet werden. Dennoch berichten 83% der Befragten, dass sich ihre Lebensqualität durch Hörgeräte deutlich verbessert hat.

Loading

Wenn aufladbar unsichtbar wird

Mit Silk Charge&Go IX hat Signia das weltweit erste wiederaufladbare Instant-Fit CIC-Hörgerät (Completely-in-the-Canal) auf dem Markt: spektakulär klein in der Bauform, aber groß in der Technologie. Der Clou: Das winzige Hörgerät kommt jetzt erstmals mit wiederaufladbarem Akku daher.

Loading

FirstAkustiker und FirstOptiker bieten Zusammenhalt auf Augenhöhe – Interview mit Josef Pröll

Eine Einkaufs- und Marketing-Gemeinschaft mit Rechtsform einer Genossenschaft greift auf ein Modell zurück, dass sich seit über 150 Jahren bewährt hat. Kurz gesagt – alle Mitglieder sind auch Eigentümer einer solchen Einkaufs- und Marketing-Gemeinschaft. Die FirstAkustiker und FirstOptiker Genossenschaft hat dadurch ein Alleinstellungsmerkmal in der österreichischen Branchenlandschaft. Was eine Genossenschaft gegenüber anderen Gesellschaftsformen auszeichnet erklärt Dipl.-Ing. Josef Pröll, Obmann des Raiffeisen Revisionsverbands für Niederösterreich und Wien im vorliegenden Interview.

Loading

Oticon Intent ™ – das Hörsystem mit den weltweit ersten Sensoren, die Nutzerintentionen berücksichtigen

Die größte Herausforderung für Menschen mit Hörverlust stellt die Sprachverständlichkeit in komplexen Hörumgebungen dar, in denen Lärm und/oder eine Vielzahl an Geräuschen die Kommunikation stören. Hörsysteme sollten daher verstehen, wie sich Menschen in Kommunikationssituationen verhalten und Klänge entsprechend den sich ändernden Hörbedürfnissen verarbeiten. Basierend auf der einzigartigen BrainHearing™-Philosophie entwickelt Oticon kontinuierlich neue innovative Technologien, die […]

Loading

BHM-Tech: Hören, wie es sein sollte!

Das Bedürfnis, zu hören und gehört zu werden stellt eine grundlegende Komponente des menschlichen Miteinanders dar. Hier bedeutet ein hochgradiger Hörverlust nicht nur eine medizinische, sondern auch eine tiefe soziale und emotionale Herausforderung für die Betroffenen. BHM-Tech, ein Vorreiter in der Entwicklung von Knochenleitungshörsystemen, hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Hörverminderung diesen entscheidenden Aspekt […]

Loading