Neuer Geschäftsführer bei OPTICON Handels GmbH

Die Firma OPTICON Handels GmbH freut sich ihren neuen Geschäftsführer Herrn Martin Decker mit 1. Mai 2018 im Unternehmen begrüßen zu dürfen. Herr Decker wird die Neuausrichtung der OPTICON zukunftsweisend leiten. Verstärkt wird die Unterstützung und Dienstleistung für die Partnerbetriebe im täglichen Leben ausgebaut sowie die fachliche Ausrichtung und Ausbildung erweitert. 

OPTICON ist Österreichs größte Einkaufs- und Marketinggemeinschaft und mit über 145 Optikpartnern und über 60 Akustikpartner in allen Bundesländern vertreten. 

Kontakt

OPTICON

OPTICON Handels GmbH
Durisolstraße 11
4600 Wels

Tel: 07242 / 601000
eMail: office@opticon.co.at
Web: www.opticon.co.at

1. Sonova Fachmedientag in Stäfa

Zum ersten Fachmedientag inklusive einem Blick hinter die Kulissen lud die Firma SONOVA am 23.01.2018 ausgewählte Vertreter aus den Online- und Printmedien in das Headquarter ins schweizerische Stäfa. Akustiker Online wurde von den Redakteuren Melanie Höffernig und Carsten Passiel vertreten. 

Auszeichnung für LPFit (ACAM 5®)

Transferpreis Handwerk + Wissenschaft für Prof. Dr. Steffen Kreikemeier und Harald Bonsel. Am 30. September 2016 fand die alljährliche Verleihung des Seifriz-Preises statt. Gemeinsam nahmen die diesjährigen Preisträger Prof. Dr. Steffen Kreikemeier und Hörakustikermeister Harald Bonsel den begehrten Transferpreis des deutschen Handwerks entgegen.

Firmenportät audifon: High-tech made in Germany

Die Geschichte von audifon geht zurück bis ins Jahr 1955. Damals brachte das in Thüringen ansässige Unternehmen 1956 eines der ersten Taschenhörgeräte mit dem Namen „Audiphon H 30“ auf den Markt. Seitdem ist sowohl in der Hörgeräteentwicklung als auch bei audifon selbst viel passiert. Mit der Integrierung in die KIND Gruppe im Jahr 2004 setzte sich die kontinuierliche Expansion des Geschäftes erfolgreich fort. Aktuell arbeiten an verschiedenen Standorten rund 230 Mitarbeiter und die Zahl der Beschäftigten steigt stetig.

Sivantos feiert Top-Ergebnis und führt neue Hörgerätemarke Signia ein

  • Sivantos steigert Umsatz und Ergebnis im ersten Jahr signifikant
  • Neue Marke Signia wird mit Siemens-Co-Branding vertrieben
  • Sivantos ist auf dem Weg zum Branchenführer

Nur ein Jahr nach Übergang des Siemens Hörgerätegeschäfts in die Sivantos Group kann das Unternehmen ein Rekordjahr sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis feiern und führt Signia ein, seine neue Premium-Hörgerätemarke. Mit einer auf profitables Wachstum ausgelegten Strategie und umfassenden Initiativen strebt Sivantos nun die Position des Branchenführers an.