Audio Service: Hörsysteme Stiline G6 und quiX G6

Home » Produktinfos » Audio Service: Hörsysteme Stiline G6 und quiX G6

Ab dem 01. Oktober sind die neuen Audio Service G6-Hörsysteme Stiline und quiX erhältlich. Zwei komplett unterschiedliche Lösungen, um das Hörgeräte-Stigma zu überwinden und somit die smarte Wahl für erfolgreiche Erstanpassungen.

Stiline mit wechselbarem Hörer

Das Slim-RIC Stiline G6 setzt wie sein Vorgänger auf unbestechliches Design. Ausgestattet mit der neuesten G6-Technologie und einem integrierten Motion Sensor erkennt es automatisch über 120 verschiedene Hörsituationen. Das ermöglicht ein Hörerlebnis, das seinesgleichen sucht. Bei der Entwicklung des neuen Stiline G6 war das Feedback der Hörakustiker sehr wichtig.
Das Stiline G6 hat jetzt einen austauschbaren Ex-Hörer, so dass volle Flexibilität beim Anpassen und bei der Wartung garantiert ist. Das innovative Design mit dem mobilen Travel Charger ermöglicht dem Träger vier Tage vollen Hörgenuss unabhängig von einer Stromquelle. Der Travel Charger lässt sich mit der Qi-Technologie ganz bequem kabellos laden. Selbstverständlich bietet das Stiline G6 wie bereits sein Vorgänger umfangreiche Streaming-Funktionen. Es ist durch sein attraktives Design und die fünf verschiedenen bi-color Variationen perfekt für den selbstbewussten Hörsystem-Einsteiger.

G6 Artikelbild

quiX – schneller geht es nicht

„Mit dem Instant Fit quiX G6 gehen wir einen anderen Weg. Anstelle eines Designschwerpunktes setzt das quiX G6 auf Diskretion. Nahezu unsichtbar verschwindet das quiX G6 im Ohr des Trägers und ist einfach – auch per App – zu bedienen. Es vereint die Finesse eines Im-Ohr-Hörsystem mit der sofortigen Einsatzmöglichkeit eines RIC-Gerätes.“, erläutert Marketingleiter Andreas Eckernkemper das weitere Produkthighlight im G6-Sortiment.  

Der G6 – Chip und 120 Hörsituationen 

Mit den neuen Produkten baut Audio Service die im Februar diesen Jahres erfolgreich gelaunchte G6 Technikplattform weiter aus. Die G6-Technologie setzt konsequent auf audiologische Inhalte und macht einen Quantensprung in der Erkennung unterschiedlichster Hörsituationen. Die bisherige Klassifizierung in 6 definierte Bereiche (z.B. „Sprache in Störlärm“, „Sprache in Ruhe“) wurde auf bis zu 120 Hörsituationen stark verfeinert. Warum? Weil 6 vordefinierte Situationen die Vielfalt des Hörens nur unzureichend abbilden. Die Analyse und Erkennung der jeweiligen Hörsituation erfolgt voll automatisch mittels der HiRes Comformatic. Das Ergebnis: Nahezu natürliches Hören – in jeder Situation.

 

Audio Service Logo

 

 

 

AS Audio-Service GmbH
Alter Postweg 190
D-32584 Löhne, Deutschland

Fon 0800 100295
Fax +49 5732 6878 4890
info@audioservice.com