CoVID-19: Auswirkung auf die Hörakustiker

Die Wirtschaftskammer Österreich hat am Freitag, den 13. März 2020, etwa zwei Stunden nach der Pressekonferenz der österreichischen Bundesregierung eine erste Stellungnahme zu möglichen Geschäftsschließungen bei Hörakustikern abgegeben. Infos zu Verordnungen, zum COVID-19-Maßnahmengesetz und zu Aussendungen der Wirtschaftskammer. Dieser AKUSTIKER ONLINE! Artikel wird laufend aktualisiert.

Tagungsbericht zum VHÖ Herbstseminar 2019

Für das VHÖ Herbstseminar wurde 2019 Linz als Standort gewählt. Im Zuge der Begrüßung berichtete Präsident Thomas Aigner über die Verjüngung in der Leitung der VHÖ und begrüßte unter anderem Lydia Zechmeister als Schriftführer Stellvertreterin und Peter Salat als Kassier Stellvertreter im Vorstand der VHÖ.

VHÖ Herbstseminar und Workshop 2019

In schon guter Tradition lädt der Verband der Hörakustiker Österreichs VHÖ im November wieder zu Fortbildungsveranstaltungen ein. Das Herbstseminar 2019 wird am Freitag, den 15. November und das „Beratungsstrategie“-Workshop am Samstag, den 16. November im ibis Styles Linz Hotel in der Wankmüllerhofstraße 37 in 4020 Linz stattfinden.

Tagungsbericht zum VHÖ Frühjahrsseminar 2019

Das VHÖ Frühjahrsseminar 2019 in Salzburg stand im Zeichen der Demenzerkrankung in Zusammenhang mit einem Hörverlust, der Hörfitness und kognitiven Fähigkeiten, bimodaler Anpassmethoden von Hörsystemen, der Neufassung der ÖNORM EN ISO 7029 und einer aktuellen EU Verordnung, welche besonders die Abgabe von Gehörschutz betrifft.

Tagungsbericht zum VHÖ Herbstseminar 2018

Unter dem Motto „Rückblick und Ausblick“ begrüßten Fritz Zajicek und VHÖ-Präsident Thomas Aigner am Freitag 16. November 2018 im Wiener IBIS Hotel Mariahilf weit über 50 Seminarteilnehmer – passend zum 50jährigem VHÖ Jubiläum. In seiner Begrüßungsrede gedachte Zajicek der Gründung der VHÖ im Jahr 1968 in Baden bei Wien.