Studie zur Sprachverständlichkeit verschiedener Altersgruppen

Home » Studien » Studie zur Sprachverständlichkeit verschiedener Altersgruppen

Es wird häufig berichtet, dass Probleme mit Hörgeräten, insbesondere im Hinblick auf die Sprachverständlichkeit bei Lärm, bei älteren Personen tägliche Praxis ist. In einer Studie der Charles University und dem General University Hospital in Prag untersuchte man die  Unterschiede in der Sprachverständlichkeit zwischen älteren und jüngeren Menschen.

Dazu wurde gemessen, wie sich die Sprachverständlichkeit im Störlärm zwischen jüngeren und älteren Bevölkerungen mit ähnlichem Hörstatus unterscheidet.

Auswirkungen von Störlärm in unterschiedlichen Altersgruppen

Mehr als 400 Personen wurden bei  Störlärm getestet und mussten Zusammenhänge aus Sätzen erkennen. Die Testpersonen wurden dabei in eine Gruppe von jüngeren (40-65 Jahre) und älteren (66-85 Jahre) Teilnehmer unterteilt. Die Testleistung wurde zwischen Altersgruppen anhand von SRT-stratifizierten (speech reception threshold in word audiometry in silence) Untergruppen verglichen. Die Ergebnisse der in Prag durchgeführten Studie zeigten eine signifikante Korrelation zwischen höherem Alter und verminderter Satzverständlichkeit im Störlärm.

Die Auswertung unter Verwendung eines nichtparametrischen U-Tests zeigte einen statistischen Unterschied zwischen den jüngeren und älteren Gruppen bei der Satzverständlichkeit, wobei ein Sprachsignal bei 65 dB Schalldruckpegel (SPL) und konkurrierendes Sprachrauschen ebenfalls bei 65 dB SPL präsentiert wurde.

Die zunehmende Schwierigkeiten bei der Nutzung von Hörsystemen, ist bei älteren Personen demnach im Zusammenhang mit einer verminderten Fähigkeit Sprache nicht nur im Stillen, sondern insbesondere in der geringeren Fähigkeit Sprache im Wettbewerb mit veränderlichem Lärm zu unterscheiden begründet. Dies basiert sowohl aufgrund ihrer alternden Hörfunktionen als auch aufgrund einer verminderten Fähigkeit Zeitfaktoren von Tönen zu differenzieren. Die Studienautoren vermuten einen Zusammenhang mit der verminderten Funktion von inhibitorischen Neuronen.

Quelle: Cerny et al, 2018. Influence of age on speech intelligibility in babble noise