audifon saga pico – Das kleine Schwarze

audifon saga pico – Das kleine Schwarze
Produktinfos

Ob HdO, IdO oder RITE – das Unternehmen audifon fertigt seine Hörgeräte zu 100% in Deutschland. Besonders bei der Fertigung von Im-Ohr-Hörgeräten wird dabei viel Sorgfalt auf die perfekte Passform gelegt. saga pico, audifons miniCIC, wurde speziell für Kunden mit höchsten Ansprüchen an dezentes, gleichzeitig funktionales Design und maximale Performance konzipiert.

Unauffällige – und kosmetische optimale Erscheinung

„Das saga pico ist mit seinem tiefen Sitz im Gehörgang und seiner einfachen Bedienung für den Benutzer so bequem, dass er sogar vergessen könnte, dass er überhaupt Hörsysteme trägt“, so Frederik Eichhorn, Produktmanager und Hörgeräteakustik-Meister bei audifon. Mit seiner schwarzen Faceplate verschwindet das saga pico fast gänzlich im Schatten des Gehörgangs und ist so besonders dezent.

[portfolio_slideshow id=2008]

„Das saga pico ist vor allem für jene Menschen geeignet, die hohen Wert auf ein möglichst unauffälliges, kosmetisch optimales Aussehen von Hörsystemen legen“ so Eichhorn weiter.

Vollautomatische Funktion für den Hörgeräteträger

Die Verwendung von modernsten Hightech-Verfahren ermöglicht den besten Sitz im Gehörgang. Der Träger muss außerdem keinerlei manuelle Einstellungen vornehmen, denn das miniCIC arbeitet vollautomatisch.

Ob die eigenen Ohren für diese besondere Bauform geeignet sind, klärt der Hörgeräteakustiker vor Ort.

Kontakt

Logo-audifon_RGB

audifon GmbH & Co. KG

Werner-von-Siemens-Straße 2
99625 Kölleda
Deutschland

Tel: +49-3635-4056-590
Fax: +49-3635-4056-589

Email: contact@audiofon.com
Web: www.audifon.com