Digitaler EUHA-Kongress 2020 startet am 09. Oktober 2020

Home » Veranstaltungen » Digitaler EUHA-Kongress 2020 startet am 09. Oktober 2020
Der Digitale EUHA-Kongress beginnt am 9. Oktber 2020 mit der Auftaktveranstaltung „Digital Future Friday“. An 30 Company Info-Points gibt es Informationen und Live-Gespräche mit verschiedenen Herstellern. Nachmittags werden vier Keynote-Vorträge zu speziellen Zukunftsthemen angeboten.

Alle Vorträge sind vom 10. Oktober 2020 bis 8. November 2020 online verfügbar. Jeweils freitags in dieser Zeit stehen ausgewählte Referenten von 14.00 bis 15.00 Uhr im Live-Chat von EUHA digital für einen Expertentalk zur Verfügung. Die registrierten Teilnehmer können hier Fragen zu den Vorträgen stellen oder erhalten Antworten auf ihre vorab per Mail an info@euha.org gestellten Fragen. EUHA-Präsidentin Beate Gromke: „EUHA digital bietet Hörakustikerinnen und Hörakustikern die Chance, sich kostenfrei fortzubilden. Unser Beruf ist systemrelevant, daher ist es wichtig, immer am Puls der Zeit zu sein und sich neues Wissen anzueignen.“

Digitale EUHA Experten

  • Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier: „Hören für alle: Von der empirischen Hörforschung zur modernen Präzisionsaudiologie“
  • Achin Bhowmik Ph.D., Dave Fabry Ph.D.: „The Speed of Innovation“ Dr. Jérôme Servais: „Die Vernetzung von Akustiker und Klinik“
  • Dr. Florian Schmidt: „Abhängigkeit des Sprachverstehens von dem elektrischen Stimulationsniveau und der Veränderung der Impedanzen der Elektroden im ersten Jahr der Nachsorge: Bekanntes und Neues“
  • Dr. habil. Tobias Weißgerber: „Einfluss der Störgeräuschsituation auf das Sprachverstehen und die Höranstrengung bei Nutzern von Hörimplantaten“
  • Prof. Dr. Tobias Moser: „Auf dem Weg zum optischen Cochlea-Implantat: Optogenetische Stimulation der Hörbahn“
  • Sascha Haag M. A.: „Hearable versus Medizinprodukt – Konkurrenz oder Chance?“
  • Prof. Dr. Dr. Ulrich Hoppe: „Einfluss der Anpasspraxis auf Zufriedenheit, Sicherheitsgefühl und Selbstbewusstsein bei Hörgeräteträgern“
  • Dr. Hendrik Husstedt: „Gehörschutz-Otoplastiken mit Hörgeräten als Medizinprodukt und Persönliche Schutzausrüstung (PSA)“
  • Erich Bayer: „Smarte Otoplastiken für smarte Hörsysteme – Optimierungsvorschläge“
  • Hans-Christian Drechsler: „Metriken zur Quantifizierung der Performanz von Hörsystemen in verschiedenen Hörumgebungen“
  • Dipl.-Ing. Horst Warncke: „Dem Gehirn beim Hören zusehen“
  • Melanie Krüger M. Sc.: „Was ist Höranstrengung und wie können wir sie in der täglichen Routine messen?“
  • Christophe Lesimple: „Bewertung eines Anpassungsprotokolls für Hörgeräte optimiert für aktive Musiker“
  • Simon Müller M. Sc: „Künstliche Intelligenz und deren unterschiedliche Anwendungen“

Experten-Chats

Immer freitags, am 16.10, 23.10., 30.10. und 06.11.2020, zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, stehen unsere Experten für den Live-Chat zur Verfügung. Dort werden Fragen der Teilnehmer beantwortet. Die Fragen können über die Chat-Funktion im Auditorium von EUHA digital oder vorab per E-Mail unter info@euha.org eingereicht werden. Die Chat-Zeiten mit den jeweiligen Experten befinden sich im Programm von EUHA digital: www.euha.org/kongress/digitaler-euha-kongress/

Registrierung

Angemeldete Besucher des Digitalen EUHA-Kongresses haben die Möglichkeit, am Digital Future Friday teilzunehmen und sich vom 10. Oktober bis zum 8. November 2020 alle Vorträge von EUHA digital anzuschauen. Die Teilnahme am Digitalen EUHA-Kongress ist kostenlos, eine Registrierung ist während der gesamten Dauer möglich. Teilnehmer registrieren sich unter https://www.ubivent.com/register/digitaler-euha-kongress.

Kontakt

Europäische Union der Hörakustiker e. V.
Sabine Stübe-Kirchhof
Neubrunnenstraße 3
55116 Mainz
Tel.: +49 (0) 61 31 / 28 30-14
Fax: +49 (0) 61 31 / 28 30-30
E-Mail: presse@euha.org
Web: www.euha.org

Bundesverband der Hörsysteme-Industrie e. V.
Katarina Sipple
Herriotstraße 1
60528 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 664 26 34 0
E-Mail: sipple@bvhi.org
Web: www.bvhi.org