Siemens präsentiert neue Hörgeräte-Plattform binax

Auf dem 59. Internationalen Hörgeräteakustiker-Kongress EUHA in Hannover präsentiert Siemens mit binax die nächste Generation seiner BestSound-Technologie und hebt damit binaurale Hörsysteme auf ein neues Niveau. Durch eine konsequente Weiterentwicklung der von Siemens erfundenen e2e-wireless Technologie können Siemens-Hörgeräte nun auch Audio-Signale miteinander teilen und austauschen und so bei einer beidohrigen Anpassung Prozesse des natürlichen Hörens nachahmen. Die vier Mikrofone – zwei pro Hörgerät – bilden dabei ein virtuelles 8-Mikrofon-Netzwerk. Zwei unabhängige, klinische Untersuchungen haben bereits belegt, dass diese innovative Technologie ihren Nutzern einen bislang nicht erreichten Höreindruck ermöglicht. Auch Windgeräusche werden deutlich effektiver unterdrückt. Und dies alles voll automatisch und ohne wesentliche Steigerung des Energieverbrauchs.

ReSound<sup>®</sup> ENZO™ - erstes Super-Power-Hörgerät Made for iPhone®

In den vergangenen Monaten sorgte GN ReSound mit der Markteinführung des ReSound LiNX™, des ersten Hörgeräts Made for iPhone® (MFi), für reichlich positive Resonanz am Markt und in den Medien – nicht zuletzt durch den Gewinn des diesjährigen Usability Awards Gold auf der IFA. Nun präsentierte der Hersteller im Rahmen des 59. Internationalen Kongress der Europäischen Union der Hörgeräte-Akustiker (EUHA) eine weitere Produkt-Innovation mit direkter Anbindung an iPhone®, iPad® und iPod touch®, und zwar speziell für Menschen mit hochgradiger Hörschädigung. Das Hörgerät ReSound ENZO™ ist nicht nur das leistungsstärkste und modernste Super-Power-Hörgerät, sondern auch das weltweit erste mit MFi-Status.

BHM: Messehighlights auf der EUHA 2014

Die EUHA ist eine der bedeutendsten Fachveranstaltungen in der Hörbranche. Umso mehr freut es sehr, dass der österreichische Traditionsbetrieb BHM auch heuer wieder vom 15. bis 17. Oktober am EUHA Kongress in Hannover vertreten war. Die Messe bot, wie jedes Jahr, die Gelegenheit für ein Wiedersehen mit bereits bekannten Gesichtern. Ebenso öffnet sie den Weg für neue, produktive Kooperationen und Partnerschaften. Im Mittelpunkt stand diesjährig die Präsentation der nochmals verbesserten Knochenleitungs-Hörsysteme, sowie ein umfassendes Upgrade für alle Coselgi- Kunden.