Aus Siemens Audiologische Technik wird Sivantos

Home » akustikum » Aus Siemens Audiologische Technik wird Sivantos

Wie Siemens in einer Presseaussendung mitteilte, beginnt ein neues Kapitel in deren Firmengeschichte. Die Investment-Gesellschaft EQT und die deutsche Unternehmerfamilie Strüngmann sowie Siemens als Co-Investoren sind seit dem 15. Januar 2015 nun offiziell die neuen Eigentümer der Siemens Audiology Solutions. 

Die neue Sivantos Group freut sich mit einem neuen Firmennamen, mit den neuen Eigentümern und ihren Partnern – den Hörakustikern – den nächsten Schritt in die Zukunft zu gehen: Willkommen bei Sivantos!

„Mit dem neuen Firmennamen werden sich in Kürze auch die Geschäftspapiere sowie die E-Mail-Adressen ändern. Aber natürlich können die Kunden auf unsere Beständigkeit vertrauen. Denn Verträge, Vereinbarungen, Garantien oder Servicedienstleistungen bleiben unverändert bestehen – wie auch die Ansprechpartner. Die Hörgeräteakustiker können sich auch zukünftig auf unsere Produkte und auf unsere engagierten Mitarbeiter verlassen. Nicht zuletzt werden die Hörgeräte auch weiterhin unter der Marke Siemens entwickelt, vermarktet und verkaufet“, betont Kai Schlömer, Export Sales Director bei Sivantos. 

Allem voran ergeben sich neue Möglichkeiten, die mit mehr unternehmerischer Freiheit wie Flexibilität den Wachstumskurs fortsetzen. Gemeinsam mit den Hörgeräteakustikern will Sivantos die Lebensqualität von Menschen mit Hörminderung mit einschneidenden Innovationen mit praktischem Kundennutzen entwickeln.

„Teilen Sie mit uns, dem Sivantos Team, das Vertrauen und die Begeisterung, denn wir werden Sie auch zukünftig mit herausragenden Produkten und exzellentem Service unterstützen!“, so Schlömer.