Neue Siemens Hörgeräte-Familien: mehr Auswahl, mehr Features, mehr Hören

Home » Produktinfos » Neue Siemens Hörgeräte-Familien: mehr Auswahl, mehr Features, mehr Hören

Auf dem 60. Internationalen Hörgeräteakustiker-Kongress EUHA in Nürnberg präsentierte Sivantos drei neue Siemens Hörgeräte-Familien im Essential-Segment. Mit den Produktserien Intuis 2, Sirion 2 und Orion 2 haben Schwerhörige nun bereits in diesem wichtigen Marktsegment eine breite Auswahl an Hörgeräten, die mit einer Vielzahl aktueller Technologien ausgestattet sind. Modellabhängig lassen sie sich fernsteuern – auch über kostenlose Apps für Apple- und Android-Smartphones – und sogar an die moderne Kommunikations- und Unterhaltungselektronik anbinden. Die frühere Hörgerätesparte der Siemens AG firmiert seit Anfang 2015 unter dem Namen Sivantos und entwickelt, produziert und vertreibt Hörgeräte der Marke Siemens.

Global gesehen sprechen Hörgeräte des Essential-Segments zwei unterschiedliche Zielgruppen an. In den hochentwickelten Industrienationen werden sie von Nutzern gewählt, für die der Preis im Vordergrund steht, die aber dennoch großen Wert auf Bedien- und Hörkomfort legen. In aufstrebenden Ländern adressieren sie Menschen, die mehr als eine Basis-Versorgung wünschen.

Mit den drei Produktfamilien Siemens Intuis 2, Sirion 2 und Orion 2 steht nun in diesem wichtigen Marktsegment eine große Auswahl für vielfältige Ansprüche zur Verfügung. Schwerhörige können dabei zwischen klassischen Hinter-dem-Ohr Hörgeräten (HdO), RIC-Hörgeräten (Receiver-In-Canal) und sogar diskreten Im-Ohr-Hörgeräten (IdO) wählen.

Siemens Intuis 2: “Best in class“ mit bewährter Siemens Technologie

Intuis 2 Hörgeräte klingen vom ersten Tag an gut, denn sie bieten die richtige Balance zwischen guter Sprachverständlichkeit und einem angenehmen Klang. So kann sich der Träger – ob mit oder ohne Hörgeräte-Erfahrung – schnell an seine Intuis 2 gewöhnen. Der bewährte Feedback-Stopper unterdrückt Rückkopplungen bereits im Ansatz und bevor sie für den Träger hörbar werden. Störgeräusche werden frequenzabhängig in 12 Kanälen gemanagt, branchenweit einzigartig in dieser Produktklasse. Siemens Intuis 2 ist in drei Standard-HdO-Bauformen, aber auch als IdO und hier sogar in CIC-Version erhältlich.

Siemens Essentials

Siemens Sirion 2: Komfortabel und diskret fernbedienbar

Das Siemens Sirion 2 bietet zusätzlich verbessertes Sprachverstehen in schwierigen Hörumgebungen durch die automatische Ausrichtung auf den Gesprächspartner. Die Möglichkeit zur Frequenzkompression für spezielle Anpassfälle und eine Akklimatisierungsfunktion für die Eingewöhnungsphase tragen zu mehr Hörkomfort bei. Mit der kostenlosen für Apple- wie auch Android-Smartphones erhältlichen touchControl App können Sirion 2 Hörgeräte zudem ferngesteuert werden. So kann der Träger einfach und unauffällig Lautstärke und Klang seiner Hörgeräte regulieren oder das Hör-Programm wechseln. Das Siemens Sirion 2 gibt es in den gleichen Bauformen wie das Intuis 2.

Siemens Orion 2: Stets verbunden und im Einklang

Bei einer beidohrigen Versorgung verbinden sich die Siemens Orion 2 drahtlos zu einem System und synchronisieren sich selbstständig. Diese von Siemens als weltweit erstem Hersteller auf den Markt gebrachte und kontinuierlich weiterentwickelte Technologie verbessert das Richtungshören, das räumliche Hören sowie die Klangqualität noch einmal deutlich. Zusätzlich verfügen die Orion 2 über einen Tinnitus-Noiser, den Smartphone-Besitzer ebenso wie wichtige Hörgerätefunktionen per kostenloser touchControl App steuern können. Über das optional erhältliche Zubehör easyTek können sich die Hörgeräte mit allen Bluetooth-fähigen Telefonen, Computern oder Musikplayern verbinden. Auch mit Fernsehern oder heimischen Stereoanlagen über einen zusätzlichen Adapter, bei Bedarf sogar mit mehreren Geräten gleichzeitig. Dann kommen die Audiosignale direkt in die Hörgeräte. easyTek kann auch als Freisprecheinrichtung genutzt werden und bietet dank einer kostenlosen Smartphone-App mit weiteren Steuerungsoptionen noch mehr Flexibilität. Zusätzlich zu den Bauformen wie beim Intuis 2 und Sirion 2 gibt es das Orion 2 auch in zwei kleinen RIC-HdO-Versionen, die kaum sichtbar hinter dem Ohr verschwinden.

Mit den neuen Hörgeräten Intuis 2, Sirion 2 und Orion 2 bietet die Marke Siemens nicht nur bei den Top-Modellen im Highend-, sondern bereits im Essential-Segment ein komplettes Portfolio an Geräten, die einfach zu bedienen, vielseitig und robust sind (IP 67 zertifiziert). Sie bieten umfangreichen Hörkomfort und erfüllen damit die auch für diesen Produktbereich deutlich gestiegenen Erwartungen vieler Schwerhöriger. Weitere Informationen zu Siemens Hörgeräten gibt es unter www.bestsoundtechnology.at