IntensivWorkShop: Knochenleitungsversorgung

Home » Allgemein » IntensivWorkShop: Knochenleitungsversorgung

Bei einer Knochenleitungsversorgung erfolgt die Schallübertragung über Vibrationen, die auf den Mastoidknochen einwirken. Eine Knochenleitungsversorgung ist beispielsweise dann angebracht, wenn die konventionelle Schallzuführung über Luftleitung aus medizinischen Gründen nicht möglich ist.

Im OHI-IntensivWorkShop zeigen wir Ihnen die Vorgehensweise von der Audiometrie, über das Abmessen und Anpassen von Knochenleitungs-Hörsystemen.

Lehrgangszeit von 9:30-12:30 und 13:30-16:30.

Der IntensivWorkShop kommt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen zustande. Maximale Teilnehmerzahl sind 12 Personen.

Vorwissen: Wir empfehlen vor dem Praxisseminar die eLearningmodule zu Knochenleitungshörsystemen zu absolvieren.

Knochenleitungsbügel

BEGINN: 
11. April 2017

DAUER: 
9:30-12:30 und 13:30-16:30

GESAMTKOSTEN: 
390 Euro inklusive 20% Ust (325 Euro exklusive Ust)

 
Hier geht es zur Buchungsseite.