Innovative Tinnitus-Therapie in Hörgeräten

Als erstem Hersteller weltweit ist es Sivantos gelungen, eine Notch-Therapie gegen tonalen Tinnitus in seine Signia Hörgeräte zu integrieren. Dabei werden die Hörgeräte vom Akustiker so programmiert, dass sich Tinnitus in die übrige Geräuschkulisse integriert und nicht mehr stört. Diese Methode bietet die Chance, die lästigen Ohrgeräusche dauerhaft aus dem Bewusstsein zu verdrängen. Ihre Wirksamkeit wurde bereits belegt1. Die patentierte Notch-Therapie ergänzt die ebenfalls in allen Signia Hörgeräten der aktuellen primax Plattform integrierten und bereits bewährten Tinnitus-Funktionen, die durch modulierte oder stationäre Therapiesignale vom Tinnitus ablenken.

WIRELESS HÖRGERÄTE – NUTZEN FÜR HÖRGERÄTETRÄGER

Unsere neuste LiNX-Gerätegeneration bietet eine Vielfalt von Wireless-Funktionen an, welche für jeden Menschen andere Vorteile bringen kann. Diese Vorteile werden sichtbar, wenn Sie beim Kunden mit einem direkten Nutzen verbunden werden können. Aus diesem Grund bietet ReSound neu diverse Beratungsunterstützungen an um die Hörgerätefunktionen mit dem konkreten Bedürfnis zu verbinden. Gerne informieren wir Sie über die neuen Beratungsbroschüren. 

Einseitig Taub was tun? Wie sieht die Versorgungslösung aus?

Man spricht von  einseitiger Taubheit, wenn mit einem Ohr nichts mehr gehört werden kann. Menschen die eine einseitige Taubheit haben sehen sich selbst nicht als schwerhörig an, denn sie können ja mit dem anderen Ohr hören und das meist sehr gut. Festzustellen ist aber es gehen ihnen doch wesentliche Informationen von der nicht hörenden Seite verloren. Durch die fehlende Schallinformation des tauben Ohres wird ein Richtungshören unmöglich. Das herannahende Auto oder die klingende Straßenbahn werden nicht gehört. Die Amsel im Garten singt nur dann, wenn das hörende Ohr der Gartenseite zugewandt ist. Es kann also zu gefährlichen Situationen im Alltagsleben kommen und ein Teil der Lebensqualität geht verloren.

Sivantos präsentiert das erste induktiv aufladbare Hörgerät mit Lithium-Ionen Akku

Mit Cellion stellt Sivantos, Hersteller von Siemens und Signia Hörgeräten, jetzt das erste kontaktlos aufladbare Hörgerät der Welt mit Lithium-Ionen-Akku vor. Cellion arbeitet mit induktiver Ladetechnik und ermöglicht Hörgeräteträgern den Komfort eines nahezu unbegrenzten drahtlosen Streamings – für bis zu zwei Tage mit einer einzigen Ladung*. Cellion auf Basis der primax-Plattform eignet sich für die Versorgung leichter, mittlerer und hochgradiger Hörverluste und ist etwa so klein wie das meistverkaufte Signia-Hörsystem Pure. Ab Herbst 2016 werden die neuen Hörgeräte in den Leistungsklassen 7px und 5px angeboten.

Im-Ohr-Hörsysteme – Wirelessanbindungen – was ist möglich?

Im-Ohr-Hörsysteme sind die kosmetische Lösung für alle, die größtmögliche Unauffälligkeit wünschen. Direkt im Gehörgang getragen, erhalten sie die natürliche Funktion der Ohrmuschel, die das gewohnte Klangbild jedes Menschen maßgeblich beeinflusst. Sie nimmt den Schall aus allen Richtungen auf, verstärkt und bündelt ihn und leitet ihn zum Trommelfell weiter. Jedes im-Ohr-Hörsystem wird individuell und passgenau für den individuellen Gehörgang angefertigt. Das ist vergleichbar mit einem Fingerabdruck: Keiner ist wie der andere.