BHM: Kongressnachlese EUHA 2017

Home » Veranstaltungen » BHM: Kongressnachlese EUHA 2017

Die EUHA ist seit vielen Jahren fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender der österreichischen Hörgeräte-Manufaktur BHM. Bereits zum 14. Mal war man auf dem internationalen Hörakustiker-Kongress vertreten und auch in diesem Jahr mit großem Erfolg.

Café BHM

Das Team rund um Geschäftsführer Franz Berl durfte so viele Besucherinnen und Besucher wie noch nie am BHM-Messestand begrüßen, der sich in diesem Jahr als typisches Wiener Kaffeehaus präsentierte. „Café BHM – Wo man einander trifft und zuhört“ lautete das Motto des Messestandes. Das Konzept ging auf und bescherte BHM vom ersten Tag an eine große Zahl an Interessenten, potentiellen Kundinnen und Kunden und Geschäftspartnerinnen und -partnern. 

„Das klassische Wiener Kaffeehaus ist ein Ort der Kommunikation und des Gedankenaustausches, und so verstehen wir auch unseren Auftritt bei der EUHA. Uns ist es wichtig, ins Gespräch zu kommen, Feedback einzuholen und über unser umfassendes Produkt-Portfolio in den Bereichen Knochen- und Luftleitung zu informieren. Natürlich haben wir auch die Gelegenheit genutzt, um Innovationen voranzukündigen wie zum Beispiel das neue Knochenleitungsprodukt SB1.“, so Geschäftsführer Franz Berl.

Neben den BHM-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich um jegliche Anliegen kümmerten, verwöhnte ein eigens engagierter Barista das staunende Fachpublikum mit köstlichen Kaffeespezialitäten. 

 

Eine passende Gesprächsatmosphäre sowie eine individuelle Messestand-Gestaltung entsprechen der Produktphilosophie von BHM und sollen gleichzeitig die Wertschätzung gegenüber den Kunden von BHM widerspiegeln. Diese zeigten sich begeistert, und auch bei BHM zieht man eine höchst positive Bilanz über drei Tage EUHA 2017.

 

 


BHM-Tech Produktionsgesellschaft
Grafenschachen 242
7423 Grafenschachen
Telefon +43 (0)3359 200 78 0
E-Mail nice_2_hear_u(at)bhm-tech.at
Web: www.bhm-tech.at