Opticon Hörakustik Seminare 2017

Wissen ist Macht – Ausbildung und Wissen motiviert jeden von uns! Anspruch auf Qualität und Kompetenz steht außer Frage. Jede Investition in Schulung und Weiterbildung wirkt sich gewinnbringend für Sie und Ihr Unternehmen aus. Fachwissen, soziale Kompetenz und Motivation jedes Einzelnen stellen das Potential für Wachstum und Erfolg sowohl auf persönlicher als auch auf beruflicher Ebene dar. Kompetente und motivierte Mitarbeiter sind Garant für ein erfolgreiches Unternehmen.

Neu im Thieme Verlag: Tinnitus

Der Begriff bezeichnet ein Symptom bei dem der oder die Betroffene Geräusche wahrnimmt, denen keine äußeren Schallquellen zugeordnet werden können. Fast ein Viertel der Bevölkerung hat Tinnitus zumindest einmal erlebt. Über 10% der Bevölkerung haben Ohrgeräusche bereits einmal über einen längeren Zeitraum gehört. Das neu im Thieme Verlag erschiene Fachbuch Tinnitus von Autor Gerhard Hesse beschäftigt sich mit diesem schwierigen Erscheinungsbild.

60. Internationaler Hörgeräteakustiker-Kongress

Vom 14. bis 16. Oktober 2015 findet im Nürnberg Convention Center, NCC Ost der 60. Internationaler Hörgeräteakustiker Kongress statt. Derzeit sind in Deutschland bis zu 1,6 Millionen Menschen an Demenz erkrankt. Im Jahr 2050 werden schätzungsweise 3 Millionen Menschen davon betroffen sein. Aktuelle Studien zeigen Zusammenhänge zwischen Demenz und einem Hörverlust. Was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie auf dem 60. Internationalen Hörgeräteakustiker-Kongress.

Neu im Thieme Verlag: Innenohrschwerhörigkeit

Ein Hörverlust zählt aktuell in der alternden Gesellschaft zu den häufigsten Beeinträchtigungen. Laut WHO leidet in den Industrieländern etwa ein Viertel der Bevölkerung an unterschiedlich stark ausgeprägten Hörbeeinträchtigungen. Das neu im Thieme Verlag erschienene Fachbuch „Innenohrschwerhörigkeit“ widmet sich unter anderem der differenzierenden Audiometrie, den Ursachen akuter Formen, der Altersschwerhörigkeit und verschiedenen  Auslösern einer Innenohrschwerhörigkeit.

Arbeitsgedächtnis und Spracherkennung in den ersten sechs Monaten des Hörgerätetragens

In einer skandinavischen Studie wurde die wechselnde Beziehung zwischen gestützter Spracherkennung und der kognitiven Funktion in den ersten 6 Monaten der Hörgerätenutzung untersucht. Für die Studie wurden 27 Probanden, welche erstmalig mit Hörgeräten versorgt wurden und einen symmetrischen, leichten bis mittelschweren sensorineuralen Hörverlust aufwiesen rekrutiert. 

EUHA 2014 Report

Mehr als 100 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentierten in diesem Jahr neueste Technologien rund um moderne Hörsysteme. 21 Experten-Vorträge, sowie sechs Workshops/Tutorials gaben Ihnen Einblick in die Welt des Hörens. Unsere Redakteure haben für Sie über 25 Aussteller aus der Hörakustik Industrie interviewt und geben Ihnen einen raschen Überblick über die brandaktuellen Entwicklungen in der Branche.