Power für die Ohren

Audio Service als der Spezialist für IdOs bietet mit den HYPE-Varianten auch IdOs für den hochgradigen Hörverlust an. Die Herausforderung bei der Fertigung kleiner, leistungsstarker IdOs steckt in der anspruchsvollen und sorgfältigen technischen Konstruktion und der rückkopplungsarmen Systemauslegung. Diese wird möglich durch unsere erfahrenen, langjährigen Mitarbeiter, welche mit höchster Präzision die Systeme bauen.

Comfort365 – entspanntes Hören in allen Situationen

Unsere akustische Umgebung besteht aus einer Vielzahl an immerzu wechselnden, unterschiedlichsten Geräuschquellen. Dies führt zu einer großen Bandbreite an Höreindrücken. Das menschliche Gehör kann Schallwellen in einem Frequenzbereich zwischen 16 Hz und 20 KHz wahrnehmen, dementsprechend vielfältig ist unsere Hörumgebung im Alltag. Schwerhörigen Menschen fehlt ein Großteil dieses Spektrums. Hier bietet ein hochwertiges, automatisch arbeitendes Hörsystem die Lösung, die Vielfalt der Klänge möglichst komfortabel wiederzugeben.

Messe-Neuheiten 2016 von Audio Service: Die G4-Hörsysteme

Audio Service präsentierte auf dem diesjährigen EUHA-Kongress dem interessierten Fachpublikum die neue G4-Technologie in den Hörsystemen der Tech Levels 8 bis 16. Diese neue Technik in den Hörsystemen von Audio Service steht für ein entspanntes Hörerlebnis in allen Situationen. Sie erleichtert den Hörsystemträgern, auch anspruchsvolle akustische Herausforderungen problemlos und komfortabel zu meistern.

Im-Ohr-Hörsysteme – Wirelessanbindungen – was ist möglich?

Im-Ohr-Hörsysteme sind die kosmetische Lösung für alle, die größtmögliche Unauffälligkeit wünschen. Direkt im Gehörgang getragen, erhalten sie die natürliche Funktion der Ohrmuschel, die das gewohnte Klangbild jedes Menschen maßgeblich beeinflusst. Sie nimmt den Schall aus allen Richtungen auf, verstärkt und bündelt ihn und leitet ihn zum Trommelfell weiter. Jedes im-Ohr-Hörsystem wird individuell und passgenau für den individuellen Gehörgang angefertigt. Das ist vergleichbar mit einem Fingerabdruck: Keiner ist wie der andere.